Klassikmatinée, Romantische Sonaten für Violine und Klavier

Sonntag, 15. September 2019
Ort: 9300 Wittenbach, St. Gallen
Kategorie: Klassik-Matinée

 

Sonntag, 15. September 2019, 11:00 Uhr

Eintritt: CHF 25.00, Essen ab 12:00 Uhr

Reservationen: 071 298 21 66 (B. Zwickl)

Bewirtung Männerchor Wittenbach

 

Johannes Brahms op. 78, Regenlied

Antonin Dvorak op. 75, romantische Stücke

 

Diese Werke der Kammermusik, die mit schönster Innigkeit, einzigartiger Stimmung und eigenartigem Zauber beeindrucken, sind eine ausdrucksstarke Bereicherung des Violin-Repertoirs aus der Zeit um 1880, bei Brahms auf einer Reise von Italien zurück nach Wien entstanden, von Dvorak für einen lernbegierigen Schüler komponiert.

Sie werden meisterlich interpretiert durch Rahel Cunz (Konzertmeisterin Musikkollegium Winterthur) und Claire Pasquier (vielseitige, freischaffende Pianistin aus St. Gallen).

Bruno Riedl (Stadttheater St. Gallen) wird das Programm mit seinen Lesungen zu einem abgerundeten Ganzen führen.

„Musik, die die Vergangenheit in der Gegenwart wieder zum Blühen bringt“.

 

Rahel Cunz            Violine

Claire Pasquier    Klavier

Bruno Riedl          Texte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.